RepRap Hacks: 3D-Drucker verstehen und optimieren

Amazon.de Preis 30,00 (ab 04/09/2020 13:38 PST- Details)

Willkommen im 3D-Drucker-Club! Sie haben sich also zum Kauf durchgerungen und hoffentlich auch schon den ersten erfolgreichen Ausdruck hinter sich. Nach der Freude über das selbst ausgedruckte Ersatzteil kommt aber oft die Ernüchterung: Das Ergebnis ist nicht wie gewünscht und der 3D-Drucker funktioniert nicht so einfach wie in den schönen Videos im Internet. Kann man die Ergebnisse verbessern, statt gleich einen besseren 3D-Drucker zu kaufen? Ja, man kann. Wie, zeigt Christian Caroli in diesem Buch. Unabhängig davon, ob Sie einen fertigen 3D-Drucker oder einen Bausatz gekauft haben: Wenn es darum geht, den Drucker auszureizen, müssen Sie ihn verstehen. Hier setzt Christian Caroli an und stellt Ihnen detailliert Bauteile, Software und Druckmaterial vor: von der Rahmenkonstruktion über Druckbett und Druckkopf bis zum Filament. Alle Fachbegriffe sind übersichtlich in einem Glossar zusammengefasst. Das Buch ist nicht auf RepRap begrenzt, sondern kann auf jeden 3D-Drucker angewendet werden – denn im Herzen ist doch jeder 3D-Drucker ein RepRap. Der Grundsatz der Maker lautet: Nicht einfach neu kaufen, sondern Vorhandenes besser machen. Der Autor zeigt, wie Hardware und Software optimiert werden können. Mit den richtigen Hacks geht hier einiges!

Kategorie:

Beschreibung

Willkommen im 3D-Drucker-Club! Sie haben sich also zum Kauf durchgerungen und hoffentlich auch schon den ersten erfolgreichen Ausdruck hinter sich. Nach der Freude über das selbst ausgedruckte Ersatzteil kommt aber oft die Ernüchterung: Das Ergebnis ist nicht wie gewünscht und der 3D-Drucker funktioniert nicht so einfach wie in den schönen Videos im Internet. Kann man die Ergebnisse verbessern, statt gleich einen besseren 3D-Drucker zu kaufen? Ja, man kann. Wie, zeigt Christian Caroli in diesem Buch. Unabhängig davon, ob Sie einen fertigen 3D-Drucker oder einen Bausatz gekauft haben: Wenn es darum geht, den Drucker auszureizen, müssen Sie ihn verstehen. Hier setzt Christian Caroli an und stellt Ihnen detailliert Bauteile, Software und Druckmaterial vor: von der Rahmenkonstruktion über Druckbett und Druckkopf bis zum Filament. Alle Fachbegriffe sind übersichtlich in einem Glossar zusammengefasst. Das Buch ist nicht auf RepRap begrenzt, sondern kann auf jeden 3D-Drucker angewendet werden – denn im Herzen ist doch jeder 3D-Drucker ein RepRap. Der Grundsatz der Maker lautet: Nicht einfach neu kaufen, sondern Vorhandenes besser machen. Der Autor zeigt, wie Hardware und Software optimiert werden können. Mit den richtigen Hacks geht hier einiges!

Zusätzliche Information

Autor

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „RepRap Hacks: 3D-Drucker verstehen und optimieren“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.